· 

Frühstück ist fertig

Baby-led Weaning Frühstück. Joghurt mit Müsli und Himbeeraufstrich.

Beim unserem gemütlichen Wochenend-Frühstück gestern habe ich im Geiste gleich einmal den BLW-Check gemacht und war überrascht wie viel von unserem Tisch - teilweise mit kleinen Änderungen - direkt für unseren Maxi geeignet gewesen wäre.

 

Der gemischte Obstteller mit Weintrauben, Birne, Apfel und Banane hätte natürlich direkt auf den Teller vom Kleinen wandern dürfen. Auch der Bio-Dinkel-Zwieback kommt ohne Zucker aus und darf auf den Speiseplan. Rühreier sind im Grunde genommen auch problemlos - vielleicht nur nicht mit den leckeren Bergkäse-Würfeln und auch erst dann gesalzen, wenn die Mini-Portion bereits abgezweigt ist. Ebenso ist unser selbst gemischtes Müsli aus Hafer- und Dinkelflocken, gepufftem Amaranth und Quinoa, Chiasamen und zuckerfreiem Granola ohne weiteres BLW-tauglich. Wobei es als über Nacht eingeweichter, dicker Brei sicherlich einfacher zu Essen ist, als mit frischer Milch aufgegossen.

Soweit. So gut.

 

Aber was ist mit Marmelade? Eine süße Sünde, die auf unserem Frühstückstisch häufig landet und natürlich bis obenhin voll gepackt ist mit Zucker. Nach ein bisschen Recherche im Internet, einem erfolgreichen Streifzug durch den hiesigen Bio-Markt und ein wenig Experimentierfreude am Herd, konnte ich heute meine erste selbstgemachte Himbeermarmelade ganz ohne Zucker abfüllen.

Geschmacklich hat sie meinen Mann und mich heute Abend schon überzeugt (als Zugabe im Joghurt...mhmmm lecker!). Was die Haltbarkeit angeht bin ich noch gespannt, aber zuversichtlich.

 

Wie es aussieht ist für Abwechslung beim Frühstück also fürs Erste gesorgt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0